Skip to main content

Die schöne Insel an der Ostsee - Insel Rügen

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es auf der Insel Rügen?

Exklusiv, chic und schön: So präsentieren sich zahlreiche Anwesen in den Ostseebädern und der Hafenstadt Sassnitz. Diese repräsentativen Villen entstanden in der Gründerzeit des 19. Jahrhunderts für anspruchsvolle Touristen. Die aus Holz bestehenden, imposanten Veranden, Loggien und Balkone sind typische Bauten der damaligen Zeit. Ferner wurden Seebrückenbauten, Kurhäuser sowie Musikpavillons am Kurplatz verziert.

 

Eine wahre Faszination von Bädervillen erleben Sie im Ostseebad Binz. Bereits ein Spaziergang entlang der Promenade bietet Ihnen eine Vielzahl von verschiedensten Villen. Die Ostseebäder Baabe, Sellin und Göhren sowie die Altstadt von Sassnitz sind ebenfalls von Villen im Bäderstil geprägt. Einen eindrucksvollen Anblick ergattern Sie während einer Schiffsfahrt entlang der Küste Rügens. Die Hafenstadt Sassnitz bettet sich beinahe fürstlich in die Landschaft. Aus dem Grund wird sie gern als „Capri des Nordens“ bezeichnet.

Eine weitere Sehenswürdigkeit sind die Feuersteinfelder bei Mukran. Sie entstanden vor etwa 4000 Jahren als der Meereswasserspiegel wegen eines Sturmhochwassers, eine zwei Meter hohe Geröllwelle auslöste. Sie sind nicht nur eine Besonderheit der deutschen Ostseeküste, sondern zählen zum Hauptbestandteil des Naturschutzgebiets aus der schmalen Heide, das knapp 200 Hektar umfasst. Im Jahr 1840 begannen die Herrscher von Putbus mit der Aufforstung der Heide mit Kiefern. Die Feuersteinfelder bieten Ihnen eine wahre Vielfalt an Pflanzen. Unter anderem finden Sie dort Heidekraut, Heidelbeeren, Vogelbeeren sowie Wacholderbüsche. Die Fauna ist ebenfalls beeindruckend. Sie begegnen Kreuzottern, Glattnattern und dem Singvogel Sperbergrasmücke.

Besonders sehenswert ist das „Haus über Kopf“. Es steht in Putbus und stellt eine Herausforderung an Ihre Sinne. Das Objekt wurde im Stil eines Einfamilienhauses erbaut: mit einem Wohnzimmer, Schlafzimmer, Badezimmer, Küche, Kinderzimmer sowie einem Esszimmer. Das Bauwerk erstreckt sich über zwei Etagen. Das Fundament, das gegen den Himmel gerichtet ist, bietet Ihnen gleichzeitig eine Aussichtsplattform. Die gesamte Inneneinrichtung steht mit diesem Haus über Kopf. Die leicht vertikale und horizontale Neigung des Hauses fordert Ihre Sinne auf spezielle Art und Weise heraus.

Nennenswert ist das Naturerbe Zentrum auf Rügen. Dieses ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Sie können sich verschiedene Ausstellungen ansehen, an einer Führung oder an zahlreichen Veranstaltungen teilnehmen. Im Boomhus wird für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Dabei werden lediglich frische Zutaten aus der Region verwendet.

Um die Sehenswürdigkeiten entdecken zu können, lohnt sich definitiv eine Unterkunft…

 
 

Nachrichten von Rügen

Dürre-folgen fordern Bauern auch in 2019 „Ein sehr schwieriges Jahr für die Landwirtschaft geht zu Ende. Die wirtschaftliche Situation ist in vielen Unternehmen äußerst angespannt. Die lange Trocke…
Insel Usedom feiert Deutschland als Land des Meeres 2019 feiert das Usedomer Musikfestival eine Premiere: Erstmals setzt der kulturelle Höhepunkt der Insel Usedom Deutschland als musikalischen Länd…
Auch Analysen des Rechnungshofes zur kommunalen Finanzlage sowie zu aktuellen Kommunalthemen enthalten Die Präsidentin des Landesrechnungshofes, Dr. Martina Johannsen, legte heute (4.Dezember 2018)…

Firmeneinträge Rügen

Die Ferienanlage Mönchgut befindet sich auf der Insel Rügen und umfasst 2 Ferienhäuser mit 5 Ferienwohnungen und ein freistehendes Ferienhaus. In den vom deutschen Tourismusverband mit 4 Sternen be…
Auf Rügen-Inselinfo finden Sie ausführliche Informationen für einen Urlaub auf der Insel Rügen. Infos zu Sehenswürdigkeiten, Aktivurlaub. Bequem online buchen: Ferienwohnungen und Ferienhaus mit M…
Das Gutshaus Grubnow besitzt 8 schöne Ferienwohnungen und 1 Ferienhaus. Ganzjährig mietbar. Die Unterkunft liegt dirket am Wasser. Preise ab 60 Euro pro Nacht.
Firma eintragen